Psychosozialer Trägerverein Sachsen e.V.

12.12.2019
Sehr geehrte Frau Franke,
anlehnend an die letzte ressourcenorientierte Methode aus unserer Supervision möchten wir Ihnen unseren Dank aussprechen.

Alle Beteiligten sind große Befürworter*innen Ihrer Arbeit und deren Umsetzung. Wir spüren bei Ihnen eine hohe fachliche Kompetenz und die dafür notwenige Neutralität. Uns war es nochmals ein Bedürfnis Ihre Arbeit wertschätzend zu betrachten, damit Sie es schwarz auf weiß haben!
Freundliche Grüße übersendet das Team des abW
Psychosozialer Trägerverein Sachsen e.V.
Roland Strietzel, Teamleiter